Amberg Bau-Cup

Amberg Bau Sommercup am 03.10.2018


Wieder war das Wetter den Fuchstalern nicht Wohl gesonnen und so begann der Turniertag mit kaltem, grauen Wetter. Später nieselte es noch leicht dazu, doch das konnte die Kinder nicht abschrecken wieder mit viel Freude, Spaß und Ehrgeiz in die einzelnen Wettbewerbe zu starten. Aus der Erfahrung des letzten Jahres waren die Veranstalter gut gerüstet und hatten sich mit heißem Tee, Glühwein, Kaffee und warmen Speisen zum Verkauf eingedeckt.

Der Einladung des SV Fuchstal folgten bei allen geplanten Wettbewerben jeweils 5 Gastmannschaften und so wurde in diesem Jahr ein „Jeder gegen Jeden“-Spielmodus durchgeführt. Dadurch konnten sich alle Mannschaften mit allen Gegner messen.

Am Ende entschied bei der G-Jugend (Jhg. 2012+2013) der TSV Schongau auf Grund des besseren Torverhältnisses das Turnier für sich.
In der F2 (Jhg. 2011) konnte sich der TSV Schwabbruck/Schwabsoien klar durchsetzen.
Am Nachmittag begannen dann die beiden Turniere von F1 (Jhg. 2010) und E-Jugend (Jhg. 2008 und 2009). Hier setzte sich mit dem TSV Landsberg bei der F1 und dem TSV Burggen bei der E-Jugend jeweils ohne Punktverlust mit 5 Siegen souverän durch.


G-Jugend:

1.    Platz    TSV Schongau
2.    Platz    SV Hohenfurch
3.    Platz    SV Apfeldorf
4.    Platz    SV Fuchstal
5.    Platz    VFL Denklingen
6.    Platz    FC Jengen

F2-Jugend:

1.    Platz    TSV Schwabbruck/Schwabsoien
2.    Platz    SV Unterdiessen
3.    Platz    TSV Peiting
4.    Platz    SV Fuchstal
5.    Platz    TSV Landsberg

F1-Jugend:

1.    Platz    TSV Landsberg
2.    Platz    SV Erpfting
3.    Platz    TSV Steingaden
4.    Platz    SV Fuchstal
5.    Platz    TSV Ingenried
6.    Platz    SV Apfeldorf

E-Jugend:

1.    Platz    TSV Burggen
2.    Platz    SV Hohenfurch
3.    Platz    TSV Landsberg
4.    Platz    SV Apfeldorf
5.    Platz    TSV Peiting
6.    Platz    SV Fuchstal

Die vielen positiven Trainerrückmeldungen der Gastvereine zur Organisation, Verpflegung und die Einzigartigkeit der Pokale für jedes Kind sorgten beim Veranstalter rund um die beiden Jugendleiter Ralf Klein und Manfred Tasler für Zufriedenheit.

Einen besonderen großen und herzlichen Dank an den Namensgeber und Sponsor des Turniers, die Fa. Amberg Bau mit Inhaber Hr. Norbert Kees. Seit vielen Jahren steht er als großer Unterstützer der Jugendabteilung des SV Fuchstal Abtl. Fußball zur Seite und freut sich immer, wenn der Einladung zum Amberg Cup viele Kinder aus den umliegenden Vereinen folgen und Spaß am Turnier in Fuchstal haben. Auch dieses Jahr waren insgesamt wieder 19 Gastmannschaften nach Fuchstal gekommen und so waren mit den eigenen 4 Mannschaften wie im vergangenen Jahr über 200 Kinder fußballerisch aktiv und mit viel Freude und Einsatz am Ball dabei.

Amberg Bau-Cup 2017


Beim diesjährigen Traditionsturnier dem Amberg Bau Sommercup erwischten die kleinsten Kicker in der G-Jugend einen richtig kalten und nassen Start. Pünktlich zum Beginn des Aufwämens fing es an aus Eimern zu Regnen und es sollte den Vormittag so bleiben.

Die Veranstalter hatten sich mit heißem Tee, Glühwein, Kaffee und warmen Speisen zum Verkauf kurzfristig ein wenig darauf eingestellt, doch für die kleinen Fußballer war es wirklich unangenehm. Mit Mützen, Handschuhen und langen Unterhosen und Sportjacken unter den Trikots eingemummt begann dann das Turnier bei strömenden Regen.

Die 8 teilnehmenden Mannschaften wurden in 2 Gruppen gelost und so trotzten die Kicker dem Wind und Regen und auch den Pfützen, die mittlerweile auf den beiden Plätzen entstanden waren und so entwickelte sich ein wirklich spannendes und tolles Turnier. Im ersten Halbfinale besiegte der SV Erpfting auf den SV Lengenfeld mit 4:0 und traf dann im Finale auf die SG Schwabbruck/Schwabsoien, die im 2. Halbfinale den Gastgeber SV Fuchstal mit 2:1 besiegte.
Das Finale entschied schließich die SG Schwabbruck/Schwabsoien deutlich mit 6:1 für sich und gewann somit vor dem SV Erpfting das Turnier. Im Spiel um den 3. Siegerplatz hatte der SV Fuchstal im Elfmeterschießen gegen den SV Lengenfeld die schlechteren Nerven und so verlor mit 3:4.

G - Jugend Ergebnis:

1. Sieger: SG Schwabbruck/Schwabsoien
2. Sieger: SV Erpfting
3. Sieger: SV Lengenfeld
4 Sieger: SV Fuchstal
5. Sieger: FT Jahn Landsberg
6. Sieger: VFL Denklingen
7. Sieger: TSV Landsberg
8. Sieger: TSV Peiting

 

Zur Mittagszeit zeigte dann auch Petrus ein Einsehen mit den jungen Fußballern und so kam zu Beginn der beiden Turniere von F- und E-Jugend die Sonne zum Vorschein. Der Einladung des SV Fuchstal folgten hier jeweils 5 Gastmannschaften und so spielte man im Modus „Jeder gegen Jeden“ ein tolles Turnier. In beiden Wettbewerben zeigte sich der SV Fuchstal als hervorragender Gastgeber und ließ den Gastmannschaften in der Tabelle zum Ende den Vortritt.

E - Jugend Ergebnis:

1. Sieger: TSV Peiting
2. Sieger: VFL Denklingen
3. Sieger: SV Hohenfurch
4. Sieger: SG Schwabbruck/Schwabsoien
5. Sieger: SV Erpfting
6. Sieger: SV Fuchstal

F - Jugend Ergebnis:

1. Sieger: TSV Peiting
2. Sieger: SV Erpfting
3. Sieger: SV Hohenfurch
4. Sieger: SV Pforzen
5. Sieger: SG Schwabsoien/Schwabbruck
6. Sieger: SV Fuchstal

Ein besonderen großen und herzlichen Dank an den Namensgeber und Sponsor des Turnier, die Fa. Amberg Bau mit Inhaber Hr. Norbert Kees.

Seit vielen Jahren steht er als großer Unterstützer der Jugendabteilung des  SV Fuchstal Abtl. Fußball zur Seite und freut sich immer wenn der Einladung zum Amberg Cup viele Kinder aus den Umliegenden Vereinen folgen und Spaß am Turnier in Fuchstal haben.

Auch dieses Jahr waren insgesamt wieder 17 Gastmannschaften nach Fuchstal gekommen und so waren mit den eigenen 3 Mannschaften über 200 Kinder fußballerisch aktiv und mit viel Freude und Einsatz am Ball dabei.